Stift Urach liegt im Herzen der Altstadt von Bad Urach neben der Amanduskirche. Es ist das Einkehrhaus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Ein Ort zum Aufatmen mit dem Charme einer klösterlichen Anlage.

Als Teilnehmer/in an einem unserer Seminare und Erholungsangebote, als privater Feriengast oder als Veranstalter eigener Seminare und Tagungen finden Sie hier eine Atmosphäre der Gastfreundschaft und Herzlichkeit.


 

Unser Jahresprogramm

Kraft schöpfen für Leib uns Seele, zur Ruhe finden, im Hören und Beten sich Gott öffnen.
Endecken Sie unsere Seminare, Einkehrzeiten und Meditationsangebote.

JP
Jahresprogramm 2020 als PDF

Die nächsten Angebote

roth_1

Ausstellung in Stift Urach

Wir sind ein Teil der Erde

Tina Roth
Materialbilder
26. Januar bis 15. März 2020
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 8 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertage: 9 bis 14 Uhr

PDF-Flyer

Die Losung von heute
Ich will euch mehr Gutes tun als je zuvor, und ihr sollt erfahren, dass ich der HERR bin.
Hesekiel 36,11
Gott kann machen, dass alle Gnade unter euch reichlich sei, damit ihr in allen Dingen allezeit volle Genüge habt und noch reich seid zu jedem guten Werk.
2. Korinther 9,8

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine • Weitere Informationen finden Sie hier

22. bis 27.03.2020

Zur Freiheit berufen – Ökumenische Exerzitien

mit Godehard König, Elke Maihöfer

Exerzitien, zu Deutsch »geistliche Übungen« sind eine Zeit des Rückzugs und der Einübung des Da-Seins in der liebenden Gegenwart Gottes. Hier kann das eigene Leben vor Gott zur Sprache gebracht und gemeinsam mit ihm geordnet werden. In der Stille möchte sich zeigen, wo Gott sich in den Dingen und Situationen des Alltags finden lässt und was zu einem Leben in seinem Sinne führt. Elemente dieser Tage sind: durchgängiges Schweigen, persönliche und gemeinsame Gebetszeiten am und mit dem Wort Gottes sowie tägliche Begleitgespräche.
Beginn: 14.30 Uhr, Ende: 17 Uhr


Tagungsbeitrag: 188,– Euro
Übernachtungskosten: EZ: 422,50 Euro



14.03.

Zeit für Engel

Malerische Auszeit - inspiriert von den Engeln eines Paul Klee

mit Jessica Isay

Ein experimenteller Tag für alle, gleich welchen Alters und Geschlechts, die interessiert an Kunst und Malerei sind und sich gemeinsam einen Tag lang lustvoll malerisch mit Gleichgesinnten den Farben und Formen hingeben möchten – sich ganz frei, ohne Ergebnisdruck und Zeitmanagement der eigenen schöpferischen Kraft bewusst werden. Die Techniken, die an diesem Tag zur Verfügung stehen und in die Sie eingeführt werden, sind: Acryl, Aquarell, Kohle, Graphit, Kreiden, Farbstifte auf verschiedenen Papieren und Leinwänden. Besondere Voraussetzungen oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 17.30 Uhr


Tagungsbeitrag: 84,70 einschließlich Mahlzeiten Euro